Start

Herzlich Willkommen auf der Internetseite:

“Selbsthilfegruppe psychosoziale Beschwerden und deren Bewältigung bei verlassenen Großeltern”in

Kaiserslautern und Umgebung.

Die Selbsthilfegruppe soll die Situation verarbeiten, wenn der Kontakt zu den Enkel abbricht. Dieses Thema ist noch sehr tabuisiert. So ist es Betroffenen oft unangenehm, darüber zu reden und sie fühlen sich alleingelassen. In der Selbsthilfegruppe können sich  Betroffene gleichberechtigt  untereinander beraten und austauschen, sich helfen und gegenseitig unterstützen. Die Teilnahme an der Selbsthilfegruppe ist kostenlos und unverbindlich. Die Gruppe trifft sich im Caritas-Stübchen (Ecke Steinstraße/Engelsgasse) Kaiserslautern an jedem ersten Dienstag im Monat (Tel 0631 36120251 nur am Gruppentreffen)  ab 17:00 Uhr. Wir werden miteinander reden, voneinander lernen und gemeinsam handeln.
Interessierte können sich wenden an :

Herr Fischer 06363 1595

Schön, dass Sie unsere Seite besucht haben –wenn Sie möchten, besuchen Sie uns auch bei unseren Treffen.

Haben Sie Mut, denn gemeinsam geht vieles leichter

Die Kontakt- und Informationstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes  (KISS) in Mainz unterstützte die Gründung der Gruppe im  August 2014.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.